Historische Baustoffe

Historische Baustoffe werden aus nicht mehr reparablen Abrißobjekten geborgen, um sie einer sinnvollen Zweitverwendung zu zuführen. Somit landen diese Baustoffe nicht mehr auf Deponien und werden als Zeugnisse historischer Handwerkskunst erhalten.
Nach den Rückbau werden die Baumaterialien gesäubert und teilweise wieder aufgearbeitet. Sie werden dann dem interessierten Kunden zum Kauf angeboten und auf Wunsch auch eingebaut.
Diese Baustoffe werden in der stilgerechten Altbausanierung, im Neubau oder zur Gestaltung verwendet.

- Naturstein

- Mauerziegel

- Bodenziegel, Bodenplatten, Fliesen

- Dachziegel

- Lehmbaustoffe

- Holz (zur Zeit nicht im Angebot)

- Türen, Beschläge

- Fenster, Beschläge

- Möbelbeschläge